association suisse des accompagnateurs en montagne

Présentation

Präsentation

Gemeinsam sicher und informiert unterwegs.

Die Führung von Wandergruppen benötigt ortskundige best ausgebildete und für diese Aufgabe geeignete Personen. Diese aktiven und hoch motivierten Wanderleiter wollten sich beruflich organisieren und gründeten am 21. Februar 2004 den „Berufsverband“ BWL Bündner Wanderleiter.

Seit 2013 ist der BWL Mitglied des Verbandes Schweizer Wanderleiter (SWL). Die Sektion Graubünden zählt heute, im Jahre 2017, 69 Mitglieder davon haben 29 der Mitglieder einen eidgenössischen Fachausweis. Die übrigen Mitglieder haben entweder eine Sommer oder Winterausbildung bezw. beides.

Der Verband BWL setzt sich für die Förderung des Wandertourismus und für die Sicherheit der Bergwanderer ein. Nur gut unterhaltene und vollständig markierte Wanderwege bieten Gewähr für Sicherheit und Wohlgefühl des Gastes. Er setzt sich für umweltschonende Aktivitäten ein. Der Wandertourismus kann nur in einer intakten Natur und Landschaft erfolgreich sein. Der Schutz von Natur und Landschaft, von Flora und Fauna sowie die Respektierung der kulturellen Gepflogenheiten in den unterschiedlichen Landesgegenden ist ein weiteres Anliegen des Verbands BWL.

Wanderleiter öffnen Türen zum Erlebnis und Entdeckung unberührter Natur und einzigartiger Kulturlandschaften, zu Menschen die sie beleben und pflegen und zu ihren Geschichten.